Der Unterricht

In diesem Schuljahr besuchen 109 Kinder unsere Schule und werden von 5 Lehrern in den Fächern Deutsch, Sachunterricht, Mathematik, Englisch ab Klasse 3, Musik, Religion oder Ethik, Kunst, Werken und Sport unterrichtet.

Klasse 1: 26 Schüler, Klassenleiterin: Frau Triebe

Klasse 2: 29 Schüler, Klassenleiterin: Frau Dommaschk

Klasse 3: 27 Schüler, Klassenleiterin: Frau Schreiter

Klasse 4: 27 Schüler, Klassenleiterin: Frau Rüger

Neben einem “Anfangsunterricht” für die 1. Klasse werden außer dem Förderunterricht weitere Möglichkeiten zur individuellen Betreuung angeboten. In enger Zusammenarbeit mit externen Kräften findet in unserer Schule Öffentlichkeits- und Aufklärungsarbeit statt.

Die schuleigenen Computer ermöglichen es, die Schüler mit der Arbeit an diesen vertraut zu machen. Sie werden vorrangig im Förderunterricht genutzt sowie in der differenzierten Arbeit im Unterricht. Schüler können z.B. in Mathematik oder Deutsch selbständig an geeigneten Lernprogrammen üben, während andere gezielter durch den Lehrer gefordert werden können. (Durch die Umzugssituation ist eine Computernutzung dieses Schuljahr nicht möglich.)


In der Stadt Freiberg wurden die Einzugsgebiete aufgehoben. Es können so viele Schulanfänger aufgenommen werden, wie die Aufnahmekapazität der Schule zulässt.

Die Kinder der GS “G. Agricola” haben die Möglichkeit, ab 6.00 Uhr den Hort zu besuchen. Einlass ist 7.20 Uhr und alle Kinder gehen in ihre Unterrichtsräume. Um 7.35 Uhr beginnt der Unterricht im Klassenzimmer. Die erste Lernzeit findet bis 9.05 Uhr im Block ohne Klingelzeichen mit zielgerichtetem Unterricht statt. Bewegungs- und Erholungspausen werden individuell gestaltet. Eine gemeinsame Frühstückspause beginnt 9.05 Uhr. Dann schließt sich die nächste Unterrichtzeit von 9.20 Uhr bis 10.05 Uhr an. Auf dem Hof und der Spielwiese verbringen die Kinder die Pause. Offene Lernformen und Arbeitsformenwechsel werden durch das Pädagogenteam geschaffen. Zweitlehrer werden in der Unterrichtszeit zur individuellen Förderung mit eingesetzt.

Für alle Kinder ist neben einem Mittagessen in der Schule auch eine Nutzung des Horts im Schulgebäude bis etwa 16:30 Uhr möglich, längere Betreuungszeiten können beantragt werden. Für die Kleinwaltersdorfer Kinder besteht die Möglichkeit mit den Bussen um 12:32 Uhr, 13:30 Uhr, 14:32 Uhr oder 15:16 Uhr nach Kleinwaltersdorf zu fahren.

Unterrichts- und Pausenzeiten:

1./2. Stunde: 7.35-9.05 Uhr   -> Pause: 9.05-9.20 Uhr

3. Stunde: 9.20 -10.05 Uhr    -> Pause: 10.05-10.30 Uhr

4. Stunde: 10.30 -11.15 Uhr  -> Pause: 11.15-11.25 Uhr

5. Stunde: 11.25-12.10 Uhr   -> Pause: 12.10 -12.20 Uhr

6. Stunde: 12.20-13.05 Uhr

Das Sekretariat ist vorübergehend nicht immer besetzt. Bitte nutzen Sie für dringende Anliegen, auch für Krankmeldungen, unseren Anrufbeantworter.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.