Schulgeschichte

Die Grundschule "Georgius Agricola" besteht seit 1876 in Freiberg, Sachsen.

Im Jahr 2017 wurde das alte Schulgebäude abgerissen. Es entstand ein Neubau, den ab dem Schuljahr 2019/ 2020 102 Schüler und Schülerinnen mit Leben füllen. In der neuen Grundschule im Münzbachtal können nun bis zu 224 Schüler und 220 Hortkinder lernen.

Die Agricola Grundschule verfügt über 3 Geschosse und beherbergt unter anderem 6 große Klassenzimmer, sechs große Horträume, Gruppenräume, Kinderküche, Bibliothek und eine Mensa sowie je einen Musik-, Werken- und Kunstraum. Außerdem steht ein multifunktionaler Bewegungsraum zur Verfügung.

Erster Spatenstich sowie die Grundsteinlegung für das neue Schulgebäude war im Herbst 2017.

Zur Schule gehört ein Schulhof mit verschiedenen Spieloasen.

Für den Sportunterricht wird die Sporthalle "Ulrich Rülein von Calw" in Freiberg genutzt.

Kontakt

© GS "Georgius Agricola" 2020

Grundschule

Hort

Grundschule „Georgius Agricola“

Agricolastraße 35

09599 Freiberg

03731/22670

kontakt@gs-agricola.de

Hort der Grundschule „Georgius Agricola“

Agricolastraße 35

09599 Freiberg

03731/202299

hort-agricolaschule-freiberg@web.de